Sommerlich-leichte Rezepte
29.06.2015

Sommerlich-leichte RezepteLungenpatienten sollten auf ihre Ernährung achten, denn einige Kilos zu viel oder auch zu wenig können die Alltagsaktivitäten erheblich erschweren. Speziell im Sommer belastet schweres und fettes Essen den gesamten Organismus.

Greifen Sie also vorwiegend zu frischem Gemüse, Kräutern, Getreide und Hülsenfrüchten. Auch Fisch und mageres Fleisch (Huhn) sind zu empfehlen. In jedem Fall sollten Sie auf Fertiggerichte, Zucker und weißes Mehl weitgehend verzichten. Am gesündesten ist es im Sommer möglichst viel Rohkost zu essen, aber das ist nicht jedermanns Sache. Folgende Rezepte sind gesund und leicht verdaulich.

Zucchini-Quiche

Zutaten:

  • 2 größere Zucchini
  • 2 Eier
  • 250 g leichte Creme fraiche
  • 20 g Grieß, 30 g Parmesan
  • ½ TL Muskat
  • Salz, Pfeffer.

Zubereitung: Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Die Zucchini in kleine Würfel schneiden, 250 ml Wasser mit Salz, Pfeffer und Muskat zum Kochen bringen. Die Zucchiniwürfel hinzugeben und zwei Minuten kochen. Den Grieß hinzufügen und eine Minute garen, dabei ständig umrühren. Vom Feuer nehmen. In einer Schüssel Eier, Creme fraiche und Parmesan mit dem Mixer verrühren und anschließend abschmecken. Die Mischung in eine Form geben und 30 Minuten backen.

Dal

Folgendes Rezept für ein Linsengericht, genannt Dal, stammt aus Indien, wo es fast täglich gegessen wird. Zutaten:

  • 200 g Linsen (am besten geeignet sind die orangenen Linsen, die Sie beinahe überall bekommen, aber garantiert im Reformhaus).
  • ¾ L Wasser
  • 3 gestrichene TL Hefebrühe
  • 1 große Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 3 EL Öl, 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • ¼ TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • Dillsamen
  • etwas Ingwer (fein geraspelt)
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft.

Zubereitung: Linsen im Wasser solange kochen, bis sie völlig weich sind (die orangenen Linsen brauchen etwa 20 Minuten). Die Zwiebelringe im Öl goldbraun rösten, Knoblauchzehe und Gewürze hinzugeben und kurz mitrösten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, die gerösteten Zwiebel darauf geben und zu Reis servieren. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!