Startschuss für "myCOPD-Challenge 2021"
20.10.2021

Anlässlich des Welt-COPD-Tages am 17.11. 2021 zeigen COPD-Patient*innen, dass sie trotz Erkrankung hoch hinaus können: In Wien ist die Besteigung des Millennium Towers geplant, in Innsbruck erklimmen COPD-Patient*innen den Turm der Bergisel-Schanze. 

 

Ein aktives Leben ist auch mit der chronisch obstruktiven Lungenkrankheit COPD möglich: mit richtiger Ernährung, Bewegung und Training sowie regelmäßiger medizinischer Betreuung. Das zeigt Eberhard Jordan, Künstler, COPD-Blogger (https://mycopd-blog.com/) und Initiator der Awareness Kampagne myCOPD-Challenge. Nach dem erfolgreichen Start in den Jahren 2018 und 2019, mit dem auf die chronische Lungenkrankheit und mehr als 400.000 diagnostizierte Patient*innen in Österreich aufmerksam gemacht wurde, mussten 2020 infolge der COVID-19-Pandemie alle Aktivitäten abgesagt werden. Nun ist es aber wieder so weit: Am 17. November 2021 steht heuer der Welt-COPD-Tag unter dem Motto: „Wir schaffen das“. 

Eberhard Jordans Ziel: die 843 Stufen des Millennium Towers in Wien. Die Reha Innsbruck bereitet Teilnehmer im Rahmen eines sechswöchigen ambulanten Rehabilitationsprogramms körperlich und mental darauf vor, die Bergisel-Schanze zu erklimmen. Begleitet werden sie von einem ganz besonderen Gast – dem ehemaligen Skisprung-Olympiasieger und -Weltmeister Ernst Vettori, der die Awareness-Kampagne aktiv unterstützt.  

https://www.mycopd-challenge.com – Website über die Aktion anlässlich des Welt-COPD-Tages 

https://youtu.be/2P1wn72FLRE – Video mit Eberhard Jordan über die myCOPD-Challenge 

https://mehr-luft.at/aktuell/eberhard-jordan-5-videos-die-sie-sich-anschauen-sollten - Eberhard Jordan gibt Einblicke in sein Leben und auf die Vorbereitung zur myCOPD-Challenge

Copyright Bild: Christoph Hopf