Schwangerschaft

Home / Leben mit Lungenerkrankung / Schwangerschaft

Asthma und Schwangerschaft

Das geht!

Mit Asthma schwanger werden, das ist in den meisten Fällen kein Problem. Allerdings gibt es einiges zu beachten, um das Kind gesund zu halten und die werdende Mutter vor Asthmabeschwerden in der Schwangerschaft zu schützen. Vor allem sollten Sie auch in der Schwangerschaft weiterhin Ihre Medikamente einnehmen!

Schwanger mit Asthma: Medikamente sind wichtig!

Die meisten Frauen wollen in der Schwangerschaft möglichst auf alle Medikamente verzichten. Bei Asthma gilt es aber zu bedenken, dass ein Asthmaanfall dem Baby mehr schaden kann als die Einnahme der Medikamente. Während des Atemnotanfalls wird das Ungeborene möglicherweise nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Da die meisten Asthmamedikamente inhalativ eingenommen werden, können sie verhältnismäßig gering dosiert werden und gehen nur in äußerst geringen Mengen in den Blutkreislauf über. Damit schadet der Inhalator dem Baby nicht.

Besprechen Sie mit Ihrem Lungenfacharzt und Ihrem Gynäkologen, ob die Therapie angepasst werden muss, aber verzichten Sie nicht auf die regelmäßige Einnahme der Medikamente. Möglicherweise wird eine engmaschigere Kontrolle Ihrer Schwangerschaft nötig. Nehmen Sie zu Ihrem und zum Schutz Ihres Kindes die empfohlenen Kontrolluntersuchungen wahr!

Wie beeinflusst Asthma die Schwangerschaft?

Wenn schwere Asthmaanfälle vermieden werden können, besteht normalerweise auch bei Schwangeren mit Asthma keine Gefahr für das ungeborene Kind. Es gibt Hinweise darauf, dass schwangere Asthmapatientinnen ein leicht erhöhtes Risiko für Blutungen und Schwangerschaftserbrechen haben, aber dafür liegen noch keine genauen Zahlen vor. Wie sich das Asthma in der Schwangerschaft entwickelt, lässt sich nicht vorhersagen. In manchen Fällen verschlimmert es sich, in anderen verbessert es sich sogar deutlich. Übrigens: Viele Frauen haben Angst, dass sie ihr Asthma an das Baby weitergeben. Asthma ist jedoch keine direkt vererbbare Krankheit. Möglich ist höchstens eine erhöhte Bereitschaft für Asthma beim Kind. Ob die Krankheit jemals auftritt, hängt jedoch von vielen weiteren Faktoren ab.

Meistgelesen

Meistgelesen 1
Inhalation
Inhalationsfehler
Meistgelesen 2
Was kann ich tun?
Rauchentwöhnung
Meistgelesen 3
Was kann ich tun?
Richtig Inhalieren
Meistgelesen 4
Notfall
Vorsichtsmaßnahmen