Ernährung

Gut leben mit COPD und Asthma

Mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung können Patienten mit Lungenkrankheiten wie Asthma oder COPD viel zu einer positiven Veränderung ihrer Lebenssituation beitragen.

Gesunde Ernährung bei Asthma und COPD – darum ist sie so wichtig

Wer an einer Lungenkrankheit wie Asthma oder COPD leidet, sollte unbedingt auf eine gesunde Ernährung achten und Übergewicht abbauen. Das hat verschiedene Gründe: Zum einen belastet Übergewicht den ganzen Körper, auch die Atemwege. Zum anderen kann ein Körper, der mit allem Nötigen versorgt ist, besser mit der Krankheit umgehen. Damit können Sie eine Verschlechterung der Krankheit verlangsamen oder sogar eine Verbesserung begünstigen. Zum dritten erhöht sich bei einer gesunden Ernährung Ihre körperliche Belastbarkeit und damit auch Ihre Lebensqualität. Und schließlich neigen Patienten mit Lungenkrankheiten auch zu einem erhöhten Bedarf an verschiedenen Nährstoffen, zum Beispiel an Antioxidantien wie die Vitamine A, E und C. Achten Sie deshalb auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung! Wir sagen Ihnen, worauf es ankommt:

Ernährung bei Lungenkrankheiten: Darauf sollten Sie achten!

  • Essen Sie lieber mehrere kleine Mahlzeiten als drei große. So wird Ihr Körper weniger belastet und Sie bleiben leistungsfähiger.
  • Gemüse und Obst sind besonders wichtige Nährstoffträger und haben wenige Kalorien. Sie sind deshalb vor allem für Menschen mit Übergewicht wichtige Nahrungsmittel. Als Grundregel gilt: Sie sollten fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag essen, wobei eine Portion so viel ist, wie in eine Ihrer Hände passt.
  • Bevorzugen Sie bei Reis, Nudeln, Brot und Gebäck die Vollkornvariante. Sie macht einerseits länger satt und bietet andererseits wichtige Ballast- und Nährstoffe, die für Sie wichtig sind.
  • Essen Sie möglichst vielfältig und „bunt“. So ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie mit allem Notwendigen ausreichend versorgt sind.
  • Nehmen Sie Alkohol, Süßigkeiten, Zucker und zuckerhältige Limonaden nur in sehr kleinen Mengen zu sich. Auch bei Fleisch oder sehr fetthaltigen Lebensmitteln sollten Sie zurückhaltend sein.
Quelle: www.lungeninformationsdienst.de

Meistgelesen

Meistgelesen 1
Was kann ich tun?
Atemtechniken
Meistgelesen 2
Alpha-1
Alpha-1 Selbsttest
Meistgelesen 3
COPD
Symptome
Meistgelesen 4
Was kann ich tun?
Peak Flow messen