Symptome

Home / Krankheitsbilder / COPD / Symptome

Husten, Auswurf und Atemnot

Symptome einer COPD

Die Symptome von COPD sind Atemnot, Husten und verstärkter Auswurf. In Bezug auf die Anfangsbuchstaben werden sie auch als „AHA-Symptome“ bezeichnet. Der Husten besteht bei den Betroffenen seit Monaten oder Jahren und wird umgangssprachlich als „Raucherhusten“ bezeichnet. Die Atemnot tritt bei Belastung auf (im weiteren Verlauf auch schon bei kleinsten Anstrengungen) und erschwert vor allem das Ausatmen.

Husten und Auswurf bei COPD

Eines der Symptome, der Husten ist bei COPD-Patienten meist morgens nach dem Aufwachen am stärksten ausgeprägt. Jetzt lässt sich auch der Auswurf leicht abhusten. Im Herbst und Winter ist der Husten meist schlimmer als im Frühling oder Sommer. Der Husten ist normalerweise nicht ortsabhängig, er beginnt selten plötzlich und er geht fast immer mit Auswurf einher. Ein trockener Husten ist eher selten.

Der Auswurf bei COPD ist oft etwas bräunlich und kann auch Blutbeimengungen enthalten. Um den Auswurf aus den verschleimten Bronchien abzuhusten, gibt es verschiedene Techniken, die das Abhusten erleichtern. Gibt der Patient das Rauchen auf, geht die Menge des Auswurfs zurück und kann schließlich sogar ganz ausbleiben. Der Reizhusten bleibt jedoch bestehen, kann aber mit entsprechenden Medikamenten gelindert werden.

Atemnot bei Belastung

Typisch für COPD ist auch eine stärker werdende Atemnot bei Belastung (Belastungsdyspnoe). Zu Beginn der Krankheit schränkt diese Atemnot den Patienten noch nicht stark ein. Betroffene mit einem bewegungsarmen Lebensstil bemerken sie oft lange nicht, weil bei ihnen zu selten Situationen mit starker Anstrengung eintreten.
Im Verlauf der Krankheit nimmt die Atemnot jedoch stark zu und kann schließlich zu einer völligen Bewegungseinschränkung der Patienten führen. Tritt die Atemnot auf, ist, ähnlich wie beim Asthma, vor allem die Ausatmung erschwert. Die Luftnot ist oft mit starken Ängsten verbunden. Deshalb ist es besonders wichtig für COPD-Patienten, den richtigen Umgang mit einer Atemnotattacke zu lernen. Wenn sie die Ruhe bewahren, Notfallmedikamente einsetzen und Atemtechniken anwenden, geht der Anfall meist schnell vorüber.
Die Lungenfachärzte Umkreissuche unterstützt Sie dabei Lungenfachärzte in Ihrer Nähe zu finden.

Meistgelesen

Meistgelesen 1
Inhalation
Inhalationsfehler
Meistgelesen 2
Was kann ich tun?
Rauchentwöhnung
Meistgelesen 3
Was kann ich tun?
Richtig Inhalieren
Meistgelesen 4
Notfall
Vorsichtsmaßnahmen