Krankheitsbilder

Home / Krankheitsbilder

Asthma & COPD

Die Unterschiede

Asthma und COPD haben einige Gemeinsamkeiten: Beides sind chronische Lungenkrankheiten, die mit Atemnot und Husten einhergehen. Bei beiden Krankheiten ist vor allem die Ausatmung erschwert und bei beiden liegt eine chronische Entzündung der Bronchien vor. Neben den Symptomen ähneln sich auch die notwendigen Verhaltensmaßnahmen: Atemtechniken und -übungen, Verzicht auf Rauchen, Ausschaltung der individuellen Auslöser, Lungensport, Entspannungsübungen und Abbau von Übergewicht sind in beiden Fällen wirksame Maßnahmen. Es gibt aber auch deutliche Unterschiede zwischen Asthma und COPD:

Asthma & COPD: unterschiedliche Auslöser

Asthma und COPD entstehen aus ganz unterschiedlichen Gründen:

  • Bei COPD ist Rauchen der Hauptverursacher. Andere Gründe und begünstigende Faktoren können sein: Umweltverschmutzung, wiederholte virale Lungenentzündungen im Kindesalter, Vererbung (selten), Belastung mit chemischen Stoffen oder bestimmten Staubpartikel, vor allem im beruflichen Umfeld.
  • Asthma bronchiale hingegen kommt in zwei verschiedenen Formen vor: als allergisches oder nicht-allergisches Asthma. Das allergische Asthma wird durch unterschiedliche Stoffe ausgelöst, auf die der Patient allergisch reagiert, zum Beispiel Tierhaare, Pollen oder Hausstaub. Das nicht-allergische Asthma wird durch andere Faktoren verursacht: durch Atemwegsinfektionen, Medikamentenunverträglichkeiten, Refluxkrankheiten, giftige oder irritierende Stoffe. Manchmal liegen auch psychosomatische Gründe vor. Die genauen Umstände, die zur Entstehung von Asthma führen, sind noch nicht geklärt. Genetische Veranlagung scheint aber eine Rolle zu spielen.

Asthma & COPD: Unterschiede in der Behandlung und Prognose

Der Krankheitsverlauf von Asthma und COPD unterscheidet sich sehr stark: Während Asthma bei guter Behandlung oft so eingestellt werden kann, dass es auch auf Dauer kaum Beschwerden verursacht, ist COPD eine fortschreitende Krankheit, die unbehandelt in vielen Fällen zum Tod führt. Die Behandlung von COPD zielt deshalb darauf ab, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Für die Therapie kommen bei Asthma und COPD unterschiedliche Medikamente zum Einsatz, bei beiden Erkrankungen erfolgt die Behandlung jedoch hauptsächlich mit inhalativen Medikamenten.

Meistgelesen

Meistgelesen 1
Inhalation
Inhalationsfehler
Meistgelesen 2
Was kann ich tun?
Rauchentwöhnung
Meistgelesen 3
Was kann ich tun?
Richtig Inhalieren
Meistgelesen 4
Notfall
Vorsichtsmaßnahmen