COPD Kurs

Krankheitsmanagement

Home / Krankheitsmanagement

Kurs COPD Management – Lektion 1

Einführung

In diesem Modul werden Sie mit verschiedenen Techniken vertraut gemacht, die Ihnen durch den Tag hindurch behilflich sein können. Durch das Erlernen der Lippenbremse, den richtigen Hustentechniken für unproduktiven und produktive Husten sowie Entblähungstechniken für die verschiedensten Alltagssituation erhalten Sie eine hilfreiche Grundausstattung an Handlungsmöglichkeiten.

Kursinhalt:

  • Gegenregulation: Spezielle Atemtechniken können Ihnen helfen Atemnot zu vermeiden oder akute Atemprobleme zu lindern. In dieser Lektion erlernen Sie verschiedene Alternativen.
  • Hustentechniken & Sekretlösungen: Bei COPD gehören der Husten und die Sekretbildung neben der Atemnot zu den belastendsten Symptomen. In dieser Lektion lernen Sie, wie ein effektives Abhusten möglich ist, ohne die Lunge unnötig stark zu belasten.
  • Entblähungstechniken: Eines der wichtigsten Werkzeuge für Patienten oder Patientinnen mit COPD sind die Entblähungstechniken. In dieser Lektion zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Lunge entblähen können und welche Techniken sich für unterwegs eignen.
  • Entspannung: Ärger, Stress am Arbeitsplatz oder auch Schmerzen können Sich bei Asthma oder chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung ungünstig auf die Erkrankung auswirken. Unsere drei Podcasts helfen Ihnen in solchen Situationen und lassen Sie wieder freier atmen.

ernaehrung-bei-copdNeben diesen Techniken zum COPD-Management gibt es auch eine Vielzahl von Tipps, die in zahlreichen Alltagssituation hilfreich sein könne. Wir haben diese für Sie zusammengefasst, damit Sie sie ausdrucken können. Dadurch haben Sie sie jederzeit zur Hand. Klicken Sie hier um eine Checkliste zum Krankheitsmanagement downzuloaden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Umsetzen des Erlernten!

Kursmodule