Rehabilitation Teil 1: Reha bei Asthma

Home / Allgemein / Rehabilitation Teil 1: Reha bei Asthma

Rehabilitation bei Lungenerkrankungen

Lassen sich Asthma-Symptome nicht vollständig in den Griff bekommen, kann eine Rehabilitation (Reha) sinnvoll sein.

Studiendaten zeigen, dass eine Reha in vielen Fällen langfristige Verbesserungen bringt.

Maßnahmen in der Reha bei Asthma

Bei einer Reha in einer pneumologisch ausgerichteten Klinik kann eine umfassende Therapie und Diagnostik durchgeführt werden. Oft liegen diese Kliniken an Standorten mit gutem Lungenklima oder bieten eine spezielle, allergenarme Umgebung. Ziel ist es, die Häufigkeit und Schwere von Asthmaanfällen sowie die Entzündung und Empfindlichkeit der Lunge zu reduzieren.

Zu den Maßnahmen einer Reha bei Asthma können gehören:

  • Optimierung der Medikamente (Wirkstoff und Dosierung)
  • Therapeutische Anwendungen: Physiotherapie, Atemübungen, Krankengymnastik
  • Balneophysikalische Anwendungen: Bäder, Massagen, Inhalation
  • Bewegungstraining und Ausdauertraining
  • Patientenschulungen: Ernährungsberatung, Umgang mit Atemnot, Inhalationstechniken, Vermeidung von Asthmaauslösern
  • Psychische Unterstützung: Therapeutische Gespräche, Entspannungstechniken
  • Soziale Beratung und Berufsberatung
  • Tabakentwöhnung

 

Studien belegen den Nutzen der Asthma-Reha

Forscher untersuchten in einer Studie den Nutzen der Reha-Maßnahmen bei Asthma. 201 Patienten mit mildem bis schwerem Asthma führten drei Wochen lang ein Programm mit Physiotherapien, Schulungen und Sportübungen durch.

Die Ergebnisse zeigten: während vorher nur rund ein Drittel (33,2 Prozent) der Teilnehmer ein gut kontrollierbares Asthma hatte, erhöhte sich dieser Anteil nach der Reha auf zwei Drittel (67,3 Prozent). Selbst 12 Monate später war der Effekt noch deutlich. 51 Prozent berichteten, dass ihr Asthma immer noch gut kontrollierbar war. Auch die Belastbarkeit steigert sich messbar: Die Strecke, die die Patienten in sechs Minuten zurücklegen konnten, stieg im Schnitt um 60 Meter an.

Mehr als die Hälfte (55,8 Prozent) der Studienteilnehmer stuften ihre Lebensqualität als spürbar besser ein.

Weitere Informationen zur Rehabilitation bei Lungenerkrankungen finden Sie auch in unseren Videos:

Verwandte Artikel